Bildunterschrift mit Rätselfaktor

Der heutige Liveticker im Tagesspiegel startet mit folgender Bildunterschrift: „Je grüner, desto schwimmt es. Gesundheitsgefährdet ist das Ganze aber nicht.“
Ich habe den Satz gelesen. Ich habe gedacht: „Moment mal. Gesundheitsgefährdet?“ Ich war mir sicher, dass es gesundheitsgefährdend heißt, und das stimmt auch. Gefährdet tritt als Verb auf: Ist meine Gesundheit gefährdet? Dieser Schüler ist versetzungsgefährdet. Im Tagesspiegel-Satz wird aber gefragt, wie das Wasser ist. Dies erfordert das Adjektiv gesundheitsgefährdend. Ein Fehler, den ich nicht recht nachvollziehen kann.

Diesmal: allgemeine Ratlosigkeit

Wobei ich darüber zum ersten Satz zurückkam. Den ich ehrlich gesagt auch nicht begreife. Diese Verballhornung scheint mir als Sprachspiel schon viel zu weit weg von inhaltlicher Verständlichkeit; ich sehe das Doppeldeutige nicht mehr darin, das ein Sprachspiel ausmacht. Sehr seltsam, das alles.

fehler_olympia

2 Gedanken zu „Bildunterschrift mit Rätselfaktor“

    1. Ah! Vielen Dank! Das passiert, wenn man im Zeitalter von Google die Suchmaschine nicht benutzt … Aber die Schwarmintelligenz richtet es, das ist ja auch beruhigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.