Frohe Ostern!

[Das] Ostern wird inzwischen grammatisch als Singular Neutrum angesehen. Im Norden Deutschlands sagt man eher an Ostern, in Süddeutschland zu Ostern. In Grußformeln regiert aber noch der Plural:
Fröhliche und nicht allzu weiße Ostern. Ab Dienstag wende ich mich dann wieder Ihren Texten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield für Wordpress geschützt